In der Wiese

Unter Aufsicht durften sie heute im taunassen Gras auf Erkundung gehen. Auf die Idee kam ich, weil ich ein paar Gartenschnecken in der Wiese gesehen habe, die sich so langsam auf den Weg in die Büsche machten, bevor die gnadenlose Sonne kommt – und weil meine Schnecken noch nicht geschlafen haben.
Von den Gänseblümchen wurden die Blütenblätter gefressen und als Nachspeise noch etwas Klee. Leider kam dann wirklich gleich die Sonne um die Ecke und ich habe sie wieder in ihre Box verfrachtet.

So fängt man Gänseblümchen!

Advertisements

8 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Gisela
    Apr 24, 2011 @ 13:05:27

    Endlich gibts Naturkost und schon müssen sie wieder ab in ihren „Käfig“.
    Wo doch nichts so gut schmeckt wie Gänseblümchen und Löwenzahn.
    🙂 Herzliche Ostergrüße, Gisela

    Antwort

  2. km267
    Apr 24, 2011 @ 13:11:14

    Gisela, sie bekommen die Naturkost auch mit in den Käfig 🙂
    Aber sie fürchten sich vor der Sonne … (fast wie ich, hihi)
    Die würde sie austrockenen und töten, wenn sie sich nicht vergraben oder verstecken könnten.

    An dich auch herzliche Ostergrüße, bei herrlichem Wetter 🙂

    Antwort

  3. Knoedl
    Apr 24, 2011 @ 18:30:39

    Die Schnecken stürzen sich wie Raubtiere auf die Gänseblümchen. Diese versuchen zu entkommen, doch sie haben keine Chance – Mit vollem Körpereinsatz drücken die Schnecken die Blüten zu Boden und verspeisen genüsslich die Blütenblätter! 😀

    Schöne Bilder und Frohe Ostern! 🙂

    Antwort

  4. km267
    Apr 24, 2011 @ 19:49:56

    Jaaa, genauso habe ich es beobachtet.
    Irgendwie hat die Schnecke in dem Moment viel mehr Körper gehabt, als sonst.
    Und sie ist vom Kampf immer noch erschöpft … 12 Stunden später – und es wird noch geschlafen. 🙂

    Auch dir frohe Ostern, schöne Feiertage 🙂

    Antwort

  5. Angi
    Apr 24, 2011 @ 22:21:31

    ihr übertreibt aber ganz schön! *rofl* 🙂

    Antwort

  6. nefycee
    Apr 25, 2011 @ 10:29:13

    Nur die Großen durften raus? Ausgerechnet die am schnellsten unterwegs sind? Was wäre gewesen wenn sie alle in verschiedene Richtungen gesprintet wären? Da hättest dann aber doof aus der Wäsche geguckt. Alle weg.

    Antwort

  7. km267
    Apr 25, 2011 @ 17:02:41

    Nein, alle durften raus. Aber die anderen beiden blieben eingerollt 😉
    Tja – nicht auszudenken wenn sie losgesprintet wären … haahahaa 🙂

    Angi, natürlich übertreiben wir, sie wären ja gar nicht weit gekommen, mein Garten ist eingezäunt! *zwinker*

    Antwort

  8. Karin H.
    Apr 26, 2011 @ 15:15:08

    Der kleine Ausflug hat ihnen sicher gefallen.
    Das mach ich auf ab und zu mit meinen, natürlich nicht mit allen, nur die keinen Stress danach zeigen.
    Lg Karin H.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 23 Followern an

Kalender

April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: