Neuzugang

Heute habe ich ein kleines Paket aus der Schweiz bekommen. Darin waren weitere drei Schnecken … und zwar Tigerschnecken-Babys! (Achatina achatina)
Ich habe mich sehr gefreut, dass sie die weite Reise gut überstanden haben.
Bald bekommen sie ein neues Heim, ich werde ein Aquarium-Gehäuse in der passenden Größe einrichten.

Hier das allererste Foto, ich lasse sie jetzt erst einmal in Ruhe – und dann kommen noch viele weitere Bilder und Berichte.

Advertisements

9 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. nefycee
    Mai 18, 2011 @ 21:00:39

    Glückwunsch 😀

    Ich dachte es werden vier? darf man sie nicht zusammen mit den anderen in einem Becken halten oder möchtest du das einfach nicht? Haben sie andere Anforderungen an den Lebensraum?

    Antwort

  2. km267
    Mai 18, 2011 @ 21:53:15

    Danke 🙂

    ja ich dachte auch dass es vier sein würden, aber egal – passt auch so.
    Die Tiger möchten es etwas wärmer und feuchter, die Futteransprüche sind gleich mit den Fulicas.
    Fulicas sind im Grunde recht anspruchslos und verzeihen auch Haltefehler.
    Ob ich sie im großen Becken letztendlich vielleicht doch zusammen halten kann, werde ich sehen. Vielleicht kann ich Teilbereiche im Becken durch Heizmatten ausserhalb wärmer halten? Also dass die eine Hälfte vom Becken hinten und seitlich mit den Matten beheizt wird, die andere Hälfte nicht? Das muss ich erst ausprobieren.
    Das mit der erhöhten Feuchtigkeit ließe sich evtl mit Sphagnum-Moos, in der wärmeren Hälfte bewerkstelligen … ich kanns noch nicht sagen.

    Im Moment sind sie zusammen. Auch in der kleineren Box ist eine Hälfte wärmer als die Andere.
    Ich muss mir erst noch ein Thermometer besorgen, da fahre ich gleich Morgen in den Zoohandel und kaufe ein!

    Antwort

    • nefycee
      Mai 19, 2011 @ 10:24:46

      Würde auch schick aussehen so ein größeres Becken mit verschiedenen Zonen. Aber wäre dafür auch unhandlicher. Vielleicht auch komplizierter zu reinigen und beim Eier suchen unpraktisch.

      Antwort

      • km267
        Mai 19, 2011 @ 19:42:16

        Ich habe jetzt ein Terra, 80 x 40.
        (war relativ günstig für 77 Euro, Aqua wäre auf jeden Fall teuerer gewesen und ich hätte noch extra eine Abdeckung gebraucht)
        Das hat unten an den Schiebetüren und ganz oben, einen Streifen Lochgitter.
        Ich versuche das mit den Heizmatten, wie du es auch sagst – also dass ich zwei Seiten davon beheize, die andere nicht.

        Puh – so wie das Terra jetzt neben mir steht, finde ich die kleinen Kollegen da drin wahrscheinlich nicht mehr 😉
        Aber sie wachsen ja noch um einiges.
        Der Umzug dauert noch ein wenig, weil ich noch nicht alles habe.
        Ich bin schon selber gespannt … freue mich schon aufs Einrichten.

        Sollte es absolut nicht funktionieren, dass ich beide Arten zusammen halten kann, dann muss halt noch ein Terra her 😉

  3. Knoedl
    Mai 19, 2011 @ 07:42:23

    Die Muster auf den Häuschen gefallen mit gut. 😀

    Ich stelle mir das schwer vor, nur eine Hälfte des Beckens warm zu halten. Ich denke eher, die Wärme würde sich ausbreiten, da so ein Becken fast wie ein geshlossener Raum ist. Drehen wir auf einer Seite die Heizung auf, ist es auch im ganzen Raum warm.. So wäre jedenfalls meine Überlegung 😀

    Antwort

    • nefycee
      Mai 19, 2011 @ 10:22:34

      Doch das geht schon. Relativ einfach sogar, und wenn der Deckel nicht dicht ist und Luftaustausch existiert dann eh. Glas leitet kaum und wenn man die Matte oder das Kabel nur an einer Stelle anbringt, dann breitet sich das nicht weit aus.

      Antwort

    • km267
      Mai 19, 2011 @ 19:44:40

      Meine Überlegung war genauso wie deine, aber selbst in der kleinen Box jetzt, ist es nur auf einer Seite warm, da wo eben die Heizmatte anlehnt.
      Allerdings ist das nur eine kleine Heizmatte, aber war ja ursprünglich auch nur für die Fulis gedacht.

      Antwort

  4. Karin H.
    Mai 20, 2011 @ 04:48:31

    Na, hallo, die sind aber schön gewachsen, ich wünsch dir viel Freude mit den drei Pralinen.
    Gruß Karin H.

    Antwort

    • km267
      Mai 24, 2011 @ 21:00:07

      Hallo Karin,

      sorry, habe deinen Kommentar übersehen 😦
      Danke dir, … „Pralinen“ … hihi

      Bin mir noch etwas unsicher mit den 3 Kleinen.
      Sie graben sich immer vollkommen ein, ich muss mich sehr zügeln um sie nicht täglich auszugraben!

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 22 Followern an

Kalender

Mai 2011
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: