Aussicht

Mal umschauen, wo man so aufwächst …  😉

 

Advertisements

13 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Karin
    Jul 12, 2011 @ 05:49:48

    Na Hoppla da will aber jemand hoch hinauf.
    LG Karin

    Antwort

  2. Anonymous
    Jul 12, 2011 @ 06:34:59

    Tja, manche Wege geht man leider umsonst.
    Dort oben gibt es keine Aussicht auf was Leckeres.
    Aber, wie gehts denn dann wieder runter? Rückwärts?

    Tolles Bild!

    Liebe Grüße, Gisela

    Antwort

    • km267
      Jul 13, 2011 @ 19:53:28

      Das ist der Vorteil, wenn man Schnecke ist!
      Sie biegt sich einfach seitlich ab und dann gehts ganz gemütlich wieder herunter.

      Grüße dich zurück 🙂
      Karin

      Antwort

  3. Karin
    Jul 12, 2011 @ 14:50:29

    Schnecken sind wahre Kletterkünstler.
    Karin

    Antwort

  4. little
    Jul 12, 2011 @ 15:44:14

    RIESIG Bild und Schnecke… welche war es? LG Edith

    Antwort

  5. little
    Jul 13, 2011 @ 20:45:04

    gewusst wie 😉 … mal sehen vielleicht kann ich meinen „kleinen“ auch groß rüber bringen… bald iss es soweit.

    Antwort

  6. knoedl
    Jul 19, 2011 @ 12:01:49

    Da wollte jemand aber hoch hinaus, gewagt gewagt 😀 Na, Schnecken fallen ja nicht so schnell oder?

    Antwort

    • km267
      Jul 21, 2011 @ 19:14:51

      Ich hatte Mühe, sie wieder von dem Stecken runterzubringen.
      Glaube es gibt keinen Leim, der so fest hält 😉
      Ich denke, solange sie gesund sind, können sie sich überall festkleben.
      Allerdings sieht es höher aus, als es war. Gleich da wo der Ast zu Ende ist, war auch schon der Tisch, ich riskiere da nichts.

      Antwort

      • Knoedl
        Jul 22, 2011 @ 16:05:08

        Ich weiß noch, als ich mal ne Schnecke am Häuschen packte und sie von irgendwas runternehmen wollte. Die klebte so fest, ich hab mich gar nicht getraut doll zu ziehen, hatte Angst, dass ich ihr das Häuschen abreiße ^^

  7. km267
    Jul 22, 2011 @ 20:47:52

    Ich kann meine 5 Fulicas überhaupt nicht einfach von wo ab kriegen.
    Von der Scheibe geht es noch einigermaßen, wenn ich Wasser sprühe. Dann kann ich sie leicht bis dahin „schieben“, wo die Scheibe zu Ende ist. 😉
    Von einem Ast kriege ich sie nicht runter. Der wird vollkommen umschlungen.
    Ohne Geduld geht gar nix – bei Schnecken. 🙂
    … dann halt Morgen, oder Übermorgen … hahaha

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 22 Followern an

Kalender

Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: