Die Weinbergs

Die beiden Weinbergschnecken-Gäste wurden wieder gesichtet.
Inzwischen hat es sich so eingependelt, dass die Dunklere doppelt so oft zum Futterplatz kommt, als die Hellere.
Die Beiden haben absolut kein Interesse aneinander, ich sehe sie niemals irgendwo gemeinsam. Die Dunkle lebt zwischen einer Korkröhre und morschem Holz, die Helle gräbt sich gerne halb ein. Beide lieben die Gurkenstücke, die ich ihnen gebe.

Überhaupt auch hat sich herausgestellt, dass als Erstes ganz kleine und junge Nacktschnecken zum Futter kommen. Später dann finden sich auch Gartenschnecken und die Weinis ein. Ganz zum Schluss, wenn es schon zu dunkel zum fotografieren ist, wälzen sich die großen nackigen Brummer ran, die dann auch dafür sorgen, dass kein Fressen mehr übrig bleibt.

Advertisements

9 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Pixelmemory
    Jul 15, 2011 @ 06:30:58

    Vielleicht tuscheln die beiden Weinis miteinander, wenn du nicht da bist 🙂

    Schön deine Bilder… da gehört sie hin in so eine Umgegung. Bäume, grün und frische Luft. Okay vielleicht ist ihnen das auch egal 😉
    Nicht da wo sie herkommt. Gut dort drinnen wurde sie bestimmt nicht geboren… < besser geschlüpft …< wie kommen sie eigentlich zur Welt…
    Edith

    Antwort

    • km267
      Jul 15, 2011 @ 14:49:13

      ja das kann natürlich sein, dass sie nur heimliche Treffs haben 😉

      Geschlüpft passt wohl besser, sie legen Eier.
      Nach ungefähr 25 Tagen schlüpfen dann die Babys, die aber noch gut eine Woche in der Bruthöhle bleiben und sich von ihrer Eischale ernähren.
      In der Natur erleben von den Weinbergschnecken-Jungen fast nur 5% das geschlechtsreife Alter, das erst mit 3 Jahren einsetzt.

      Grüße dich 🙂

      Antwort

      • little
        Jul 15, 2011 @ 17:32:10

        Hallo Karin,
        danke für die Info, hier iss ja von Schneckentempo kaum die Rede 🙂 alles geht hier zagzag…
        Lg. noch

  2. Anonymous
    Jul 15, 2011 @ 06:40:42

    Wieder tolle Aufnahmen, liebe Karin!
    Du liegst wohl immer auf der Lauer, wenn Du draußen im Garten bist.
    Bei mir gibt es nur Nacktschnecken, die sich tagsüber verstecken, um nachts alles kahl zu fressen. Die lassen nur die Stengel über.
    Die Schnecken mit Häuschen sind viel schöner.

    Ganz liebe Grüße, Gisela

    Antwort

    • km267
      Jul 15, 2011 @ 15:05:50

      Hi Gisela,

      ich kann gar nicht anders in den Garten gehen, als nach Tieren und Pflanzen Ausschau zu halten. Dann merke ich mir die Stelle, wo die Schnecke sitzt und fast immer ist sie Stunden später immer noch da. Dann komme ich knipsen.
      Möchte ich gezielt Fotos machen, lege ich Futter aus und schaue immer wieder,, was sich so mit der Zeit ansammelt – und je nach dem, kommt dann der Foto zum Einsatz.

      Als „Schneckenschutz“ kannst du unlackierten Kupferdraht, oder Kupferfolie um die Pflanzen/Gemüse legen.
      Nacktschnecken müssen Kupfer vermeiden, weil das sofort auf ihrem Körper oxydiert.
      Auch ein Kranz aus Kaffeesatz soll helfen, da das Koffein Nervengift ist.

      Liebe Grüße
      Karin

      Antwort

  3. Judith
    Jul 15, 2011 @ 12:33:00

    hei Karin, du musst die Schnecken mal wieder auf die Waage stellen, ist bestimmt schon einiges mehr geworden.
    Wolltest du das nicht einmal die Woche machen?
    Greezi Ju

    Antwort

  4. Karin
    Jul 15, 2011 @ 16:08:45

    Karin hast du dir schon mal Gedanken gemacht, obs wirklich schlecht ist, wenn man Schnecken alleine hält, in der Natur sind sie doch allein ?????
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende.

    Antwort

    • km267
      Jul 15, 2011 @ 18:59:32

      Hm das weiß ich halt nicht, ob sich Weinberge aus dem Weg gehen und lieber alleine sind. Aber es ist genug Platz im Gehege aussen, sie müssen sich nicht zwangsläufig treffen.
      Im Forum wird halt immer gesagt, dass Schnecken Gesellschaft suchen …
      (Wobei ich auch nicht so 100%ig den Eindruck habe, dass meine Schnecken sich suchen … weiß es nicht.)

      Dir auch ein schönes Wochenende 🙂
      Grüße von mir
      Karin

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 22 Followern an

Kalender

Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: