Und nun?

Da schaut sie nun, mit ihren Glubschaugen …
Sie hat sich eine ungünstige Stelle ausgesucht. Oben ist Schluss, da gehts nur kopfüber weiter. Zum Boden runter, müsste sie den Glas-Vorsprung überwinden. Ein Ast ist auch nicht in der Nähe.
Ich lasse sie mal, bin gespannt ob sie Morgen Früh immer noch da oben klebt.

Advertisements

7 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Judith
    Aug 05, 2011 @ 21:06:28

    Winke 😀 ich bin auch wieder da.
    Hey Karin ich war jetzt 3 Wochen in Portugal und ahbe da total hüpsche Schnecken gesehen. Die hätten dir auch gefallen.
    Solche mit Turmhäuser und auch mit runden Häusern. Gelbe und grüne.
    Musste dauernt an dich und deine Schnecken denken 😀
    Mein Vater hat viel Bilder geschossen, wenn di möchtest werde ich dir welche mit email schicken, von den Portugisischen Schencken.

    Die auf dem Bild sieht ja aus wie ein Plattfisch 😀
    Die ist ja völlig glatt da unten, ich dachte die hätten so Riffel damit sie sich besser festhalten können? Weist du was ich mit Riffel meine?
    Greezi greezi von JU 😀

    Antwort

    • km267
      Aug 05, 2011 @ 22:18:01

      Hallo Judith 🙂
      oh toll, in Portugal warst du?
      Ja sehr gerne hätte ich ein paar Bilder von den schönen Schnecken.
      Würde mich sehr darüber freuen – und vielen Dank, dass du da an mich gedacht hast. Hoffentlich musstest du deinen Vater nicht für die Fotos nötigen 😉

      Ja ich glaube ich weiß schon, was du mit Riffel meinst.
      Hm das kann ich nicht sagen, ob sie da mehr Halt finden würden.

      Grüße dich auch 🙂

      Antwort

  2. Knoedl
    Aug 05, 2011 @ 22:00:58

    Oh, die Arme 😀 Aber irgendwie ist sie ja auch dort hin gekommen, also bloß den Rückwärtsgang einlegen und los.. Können Schnecken überhaupt rückwärts kriechen? ^^

    Antwort

    • km267
      Aug 05, 2011 @ 22:22:48

      Naja, wie erwartet war sie heute Früh nicht mehr an der Scheibe.
      Ich hätte das gerne gesehen, welchen Weg sie gewählt hat.
      Wahrscheinlich an der Decke entlang, schätze ich.
      Ich glaube nicht, dass sie einen Rückwärtsgang haben.
      Neee … wenn sie an der Scheibe hoch rutschen, dann sehe ich so Wellenbewegungen und die gehen immer nur in eine Richtung, vom Kopf aus nach hinten. 🙂

      Antwort

  3. Gisela
    Aug 06, 2011 @ 10:29:36

    Liebe Karin,
    da habe ich zwischenzeitlich ja viel bei Dir verpasst.
    Seitdem ich Deine Tierchen hier anschaue, betrachte ich die Schnecken in freier Natur mit anderen Augen. Danke für die schönen Aufnahmen!

    Ganz liebe Grüße, Gisela

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 22 Followern an

Kalender

August 2011
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: