Die Tigerchen

Mit diesen Bildern kommt mal wieder kräftig Farbe auf die Seite 🙂

Ich glaube, heute war es sogar den Tigerschnecken zu warm!
Sie haben sich ausgebuddelt und liegen einfach auf der Erde herum.
Das freut mich, dass ich sie auch unter Tage mal sehe.

Bei der Gelegenheit habe ich mir gleich mal eine geschnappt und sie neben das Lineal gesetzt.
Es geht vorwärts! Zwar langsam … aber sie wachsen. Seit ihrer Ankunft bei mir, am 18.Mai.2011, haben sie ihre Größe verdoppelt.

.

Und das hier ist meine Hübsche, sie hat den dunkelsten Körper bis jetzt. Ja ich weiß, fast immer sind die Schnecken beim futtern zu sehen, aber recht viel Anderes machen sie auch nicht  🙂

Advertisements

6 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. nefycee
    Aug 24, 2011 @ 06:21:34

    Beeinflusst denn nicht das Futter die Intensität der Farbe?

    Antwort

    • km267
      Aug 24, 2011 @ 10:40:10

      Die Körperfarbe nicht, das müssen die Gene sein.
      Sonst hätten die anderen Beiden ja keine hellen Füße 😉
      Wie es sich mit der Häuschenfarbe verhält, weiß ich nicht.
      Obwohl – ich glaubs fast nicht.

      Antwort

  2. Knoedl
    Aug 25, 2011 @ 08:50:52

    Gerade die Futterbilder finde ich am schönsten ^^
    Die Häuser der Schneckchen haben soo schöne Farben, fast golden.

    Antwort

    • km267
      Aug 28, 2011 @ 18:59:31

      Ausser beim futtern ist ja kaum was los bei den Schnecken 😉
      Ich bin ja so gespannt, wie die Häuschen aussehen, wenn sie groß sind.

      Antwort

  3. Karin
    Aug 25, 2011 @ 20:38:40

    Wenn die Tiger klein sind dann legen sie rasch an Gewicht und Größe zu, erst wenn sie mal eine staatliche Größe erreicht haben dann geht das Wachstum langsamer voran, man darf die Wachstumsphase nicht mit den Fulicas vergleichen die haben regelrechte Wachstumsschübe.
    Ich mag die fress Bilder auch gern, den da sieht man das es den Schnecken gut geht den nur gesunde Schnecken haben einen guten Appetit.:-)

    Antwort

    • km267
      Aug 28, 2011 @ 19:04:27

      Hm, ich könnte jetzt nicht gerade sagen, dass sie rasch zugenommen haben.
      Aber ich habe gelesen, dass ca 2 Jahre im Normalbereich liegen, bis sie groß sind.
      Die Jade’s sprengen alles! Inzwischen haben sie alle anderen Schnecken überholt und schon wieder einen gewaltigen Wachstumsrand.
      Auch die Körper sind schon wesentlich dicker, als bei den wf Fulicas.

      Wenn sie fressen, bin ich auch zufrieden. Da denke ich auch so wie du. 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 23 Followern an

Kalender

August 2011
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: