Umschlungen

Ist das nicht putzig, wie sie sich um ihren Ast wickelt?

.

Und hier wieder einmal die Waage.
Ich bin wirklich immer wieder erstaunt, wie schnell die Jade’s wachsen!
Am 6. August hatte sie 15,5 Gramm – und heute schon 44,8 Gramm. (Alle 3 haben in etwa die gleiche Größe)

Advertisements

13 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. nefycee
    Sep 07, 2011 @ 21:55:03

    Als ob sie auf dem Hosenboden sitzt 😀

    Im Verhältnis zur Hand ist sie wirklich gewaltig gewachsen…oder du bist geschrumpft
    Einfach hochnehmen ist sicher auch nicht mehr so einfach. Bestimmt haben sie jetzt ordentlich Kraft und können sich festsaugen wenn sie nicht wollen.^^

    Antwort

    • km267
      Sep 08, 2011 @ 20:22:40

      Ich glaube (hoffe) nicht, dass ich so sehr geschrumpft bin *ggg*
      Also das sind schon kleine Muskelpakete. Ich habe sogar Mühe, sie von einem Blatt Papier (wie bei der Waage) runter zu bekommen.
      Aber mittlerweile kenne ich auch Tricks. 😉
      Wenn ich mit einem kleinen Plastik-Eislöffelchen hinten am Fußende vorsichtig darunter schiebe und sozusagen einen Anfangspunkt habe, dann kann ich sie relativ gut „abziehen“. Es dauert nämlich eine Ewigkeit, bis sie von alleine von der Hand runter geht.
      Aber sie fühlt sich auf der Hand ganz besonders „schön“ an, eigentlich ziemlich trocken, kühl – und man spürt ganz genau jede Muskelbewegung.
      Da steckt viel mehr dahinter, als bei einer Gartenschnecke. Die kann man ja eigentlich ganz locker abheben, die halten sich nicht so fest.

      Antwort

  2. little
    Sep 08, 2011 @ 00:02:23

    Toll, wenn man bedenkt, wieviel Arten es von Schnecken gibt. Viele hast du ja schon hier „vorgestellt“. Ich lege seit längerer Zeit die Schnecken immer zur Seite, wenn sie mal am Gehweg dahinschleichen oder wo Gefahren lauern. Das mach ich aber nur bei den Häusleträgern.
    Mit dem wiegen gibts null Probleme, anders hier. Beim letzten wiegen hat er zum erstenmal gefiebt, das tat mich so leid.
    Schickes Kleid hat Schneewittchen 😉

    Antwort

    • km267
      Sep 08, 2011 @ 20:26:40

      Das gefällt mir wirklich, dass du die Schneckchen zur Seite legst 🙂
      Ja klar, die mit Haus. Die Nackichen mag ich auch nicht anfassen.

      Ja was passt dem kleinen Herrn denn nicht beim wiegen? Ist doch nicht schlimm … aber er weiß es halt (noch) nicht.

      Hey, meine Arbeitkollegin hat das ähnlich wie du gesagt, so ein Zufall!
      Sie meinte, Schneewittchen schaut aus wie eine Dame, die stolz ihr Kleid herumzeigt … hihi

      Antwort

      • little
        Sep 10, 2011 @ 23:11:43

        bin echt ein Schneckenfan geworden, hätte ich doch auch die dritte retten können. Dachte, wird schon gut gehn…. dann Quatsch…. 😦 und ab war Sie… meine HS iss draufgequatscht… So etwas kommt nicht mehr vor…

  3. Anonymous
    Sep 08, 2011 @ 08:49:54

    Ich lach mich krank, wie hat sich die denn hingehockt? :-O
    Und wie sie da schaut, ich lach mich krank.
    Wie schwer die jetzt geworden ist auf die schnelle, und wie groß schon!
    Karin welche Farbe ist denn die richtige Frarbe vom Haus? Weil auf deinen Arm hat sie ganz andere Farben? Als auf der Waage.

    tolle Photos wieda
    liebs Grüßle von JU

    Antwort

    • km267
      Sep 08, 2011 @ 20:30:20

      Hallo JU,

      ja das ist immer ein bisschen doof mit den Farben.
      Am ehesten trifft die Farbe bei der Waage zu.
      Ja, das Haus wird langsam Dunkelbraun. Anfangs hatten sie noch viele Streifen, das vergeht jetzt irgendwie, oder zumindest sieht es jetzt mehr verwischt aus.
      Schade eigentlich.

      Antwort

  4. Knoedl
    Sep 09, 2011 @ 08:41:30

    Wow, wie groß! Also ich dachte die wären kleiner … Auch neben dem Lineal sahen deine Schneggis nie so groß aus 😀 Naja, sind ja auch ordentlich gewachsen.

    Antwort

    • km267
      Sep 09, 2011 @ 21:38:45

      Knoedl, das ist echt der Hammer, wie die Weißen wachsen.
      Die drei Jade’s sind die Jüngsten, aber haben alle alle Anderen schon längst in Größe und Gewicht überholt.

      Antwort

  5. Gisela
    Sep 09, 2011 @ 12:50:31

    Liebe Karin,

    musste erst einmal schauen, was bei Familie Schneckchen so alles los war in der Zwischenzeit. Die Weiße ist ja gewaltig gewachsen. Vielleicht sieht sie im Verhältnis zu Deiner Hand auch nur viel größer aus, als sonst. Die ist ja gewaltig!

    Putzig sieht sie aus.

    Sende liebe Grüße zum Wochenende!

    Antwort

    • km267
      Sep 09, 2011 @ 21:42:11

      Ja hallo Gisela,
      schön dass du wieder da bist. Hoffe du bist wieder gesund.
      Die Weißen sind wirklich gewaltig gewachsen!
      Sie futtern auch ziemlich was weg *lach*

      Dir auch liebe Grüße 🙂

      Antwort

  6. km267
    Sep 10, 2011 @ 17:02:51

    nefycee:
    Wenn ich sie auf der Hand kriechen lasse, hinterlässt das schon einen leichten „Film“, aber kein Schleim – so wie man sich Schleim vorstellt.
    Also auf keinen Fall so eine Schleimspur, wie du vielleicht von den Nacktschnecken kennst! Ich glaube, ohne dass sie etwas absondern, können sie sich gar nicht vorwärts bewegen. Es bleiben auch keine Spuren.
    Es fühlt sich wirklich total schön an, wenn sie an der Innenhand über den Puls kriecht … 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 22 Followern an

Kalender

September 2011
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: