Futter

Kaum stellt man ein neues Töpfchen Basilikum rein, wird es gnadenlos niedergetrampelt und dann abgefressen. Damit es sich auch ja nicht erholen kann, buddelt man sich bis zu den Wurzeln durch und schläft darin. 😉
Manchmal mögen sie die frischen Blätter, aber meist werden die Verwelkten bevorzugt.

.
Inzwischen habe ich was gefunden, was sie noch lieber mögen … nämlich Minze. Leider ist es um diese Jahreszeit schwierig, Minz-Töpfchen zu bekommen, aber ich habe einen gefunden. Vorsichtshalber stelle ich ihn nicht komplett rein, sondern gebe nur ein paar Blätter ins Futter.
Ansonsten stehen zur Zeit auch gekochte Kartoffeln hoch im Kurs, Obst allgemein – wird verschmäht und bleibt liegen.

Advertisements

7 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Judith
    Okt 23, 2011 @ 00:06:33

    gugggugg Karin 🙂
    o, mir schmeckt so Basilikun gar nicht. Das hat so einen komischen Geshcmack iwie. Den Blumentopf haben deine Schnecks ja ganz schön niedergetrampelt *fg*
    Meinst du mit Minz Pfefferminz? So langsam glaube ich das die Schneckne alles fressen. auch noch gekochte Katoffeln 🙂
    Aber von dir griegen sie ja alles was sie wollen, die haben es gut.
    Das ist so ein schönes Bild wo sie unten so frisst, die Haut sieht so schön rillig aus 🙂
    so gute Nacht Karin wünsche ich dir 🙂
    die JU

    Antwort

    • km267
      Okt 24, 2011 @ 21:03:58

      Hallo JU,
      hahaha … Basilikum schmeckt halt nach – Basilikum 🙂
      Ich finds schon sehr lecker mit Tomaten und Mozzarella.
      Minze gibt es viele Sorten, die Sorte die ich habe, riecht nicht so stark.
      Ich glaube, die ist nicht für (Pfefferminz) Tee geeignet, aber ich weiß es nicht.
      Oft meint man es „gut“ mit dem vielen frischem Futter, aber sehr gerne fressen sie auch angewelkte Blätter.
      Mir gefallen diese Schneckenschnuten 🙂
      Ciao JU 🙂

      Antwort

  2. nefycee
    Okt 23, 2011 @ 10:02:22

    Wie stellst du fest das Minze beliebter ist? Bietest du beides gleichzeitig an und der Basilikum bleibt dann unberührt, oder machen sie sich zuerst über die Minze her bis sie weg ist und gönnen sich dann erst den Basilikum?

    Antwort

    • little
      Okt 23, 2011 @ 21:47:48

      hm,… Du willst es schon ganz genau wissen 😉 Bin mal gespannt…

      Antwort

    • km267
      Okt 24, 2011 @ 21:18:53

      Ja genau, ich biete beides an – und wenn Minze dabei ist, lassen sie das Basilikum erst mal liegen. Und die Jade’s verschleppen sogar die Minze, ziehen sie unter die Erde! Habe heute ein paar Blätter in der Höhle verbuddelt gefunden.
      Vielleicht möchten sie selbst anpflanzen … hahahaa 🙂
      Karotten mögen sie auch nur maximal 2mal hintereinander, dann muss ein paar Tage ausgesetzt werden.
      Tja – wenn man die Auswahl hat, kann man schon verschwenderisch damit umgehen 😉

      Antwort

  3. Karin
    Okt 24, 2011 @ 13:51:33

    Das Bild mit der Jade ist dir klasse gelungen.

    Antwort

  4. km267
    Okt 24, 2011 @ 21:19:45

    Danke Karin, das freut mich sehr.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 23 Followern an

Kalender

Oktober 2011
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: