Süßkartoffel

Süßkartoffel gehört zum Lieblingsfutter!
Normalerweise rasple ich die Kartoffel, oder schneide sie in dünne Scheiben. Für das Foto hier, habe ich sie im Ganzen gelassen und damit die Schnecke völlig verrückt gemacht. Sie wusste gar nicht, wo sie anfangen soll zum fressen und ich dachte schon, dass sie aus dem Häuschen schlüpft … 😉
Es sieht sogar so aus, als ob sie hinten einen dicken Fuß hat und sich auf Zehenspitzen stellt *gg*
Als sie dann schon anfing Speichelfäden zu ziehen, habe ich sie erlöst … und die Kartoffel zerschnitten.

Advertisements

12 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Gisela
    Nov 12, 2011 @ 06:27:22

    Liebe Karin,
    das Schneckchen war ja schon ziemlich aus dem Häuschen.
    Wie kannst Du so etwas Gemeines tun und die Kartoffel ganz lassen? Ich stelle mir das gerade bei meinen Katzen vor, wie sie vor einer Futterdose sitzen und der Inhalt kommt nicht raus.

    Nur gut, dass Du die Kartoffel dann doch noch scheibchenweise serviert hast. Armes Schneckchen!

    Herzliche Grüße, Gisela

    Antwort

    • km267
      Nov 13, 2011 @ 21:49:56

      Hallo liebe Gisela,
      ja … manchmal bin ich gemein! 😉
      Aber lange musste sie ja nicht leiden … hahaha
      Grüße dich auch herzlich
      Karin

      Antwort

  2. nefycee
    Nov 12, 2011 @ 06:28:26

    Schaffen sie es wirklich nicht selbst durch die Schale oder wie?

    Antwort

    • km267
      Nov 13, 2011 @ 21:56:04

      Doch, sie schafft es schon durch die Schale.
      Aber sie kennt es nicht, weil ich ja immer „vorkaue“ … *lach*
      Vielleicht wollte sie die Knolle erst mal absuchen, ob nicht schon ein Anfangsbiss gemacht wurde, denn die Schale lassen sie meist liegen.

      Antwort

  3. Judith
    Nov 12, 2011 @ 08:47:39

    Hellohello Karin,

    das sieht ja aus wie ein Poster das Bild. Einfach ganz toll.
    Ich blicke bei den Schneckenkörper iwie nich so richtig durch, weil die kann doch im Leben nicht in das Haus rein passen?
    Und solche pinke Kartoffel hab ich auch noch niemals gesehn. *fg*
    haha ich sehe auch den Speihcelfaden am Mund vorne 🙂
    und Füße haben sie ja doch!
    mei ich mag nicht mehr immer nur warten ich mag auch endlich solche Marzipanschnecken 🙂

    brr ist so kalt heute in meinen Zimmer.
    ich griege eionen Schnupfen 😦
    Gaaaanz liebe Gruß von JU

    Antwort

    • km267
      Nov 13, 2011 @ 22:04:24

      Hi Judith,
      dankeschön für dein Lob 🙂
      Die passt schon in ihr Haus, vom Gehäuse siehst du ja nur den Eingang hier.
      Der größte Teil liegt ja nach hinten gedreht.
      Ich habe selber noch nie so eine Süßkartoffel gegessen, aber die gibts eigentlich in allen Obstgeschäften.
      Nein Judith, die haben doch keine Füße … nicht so wie du denkst.
      Die ganze Fläche mit der sie kriecht, nennt man „Fuß“.
      Hahaha, Marzipanschnecke passt ja richtig gut 🙂

      Oh, ich wünsche dir eine gute Besserung.
      (hey … bei deinen nächsten Eintrag werde ich deine Rechtschreibung benoten!!)
      Grüße von Karin 😉

      Antwort

  4. Knoedl
    Nov 12, 2011 @ 08:58:06

    „WAHHH Alles meins!“ 😀

    Antwort

  5. Karin
    Nov 15, 2011 @ 16:44:23

    Hallo Karin
    Das mit der Süßkartoffel ist doch nicht gemein, leg mal ein Gekochtes Ei rein und mach vorher mit einer Nadel kleine Löcher rein, und dann warte mal ab. Aber Bitte nur Nachts rein legen wenn die Temperatur nicht so hoch ist.
    Karin

    Antwort

  6. km267
    Nov 15, 2011 @ 22:53:24

    kinyoubidesu
    ja echt … also wer vor lauter Mitleid was spenden möchte, bitte melden … hahhaa 🙂

    Karin
    nein – hihi, sowas hast du ausgetestet?
    Das ist ja wirklich eine Gemeinheit, oder schaffen sie es echt, da was raus zu knabbern? Nee kann ich mir nicht vorstellen …
    Wenn sie mir wieder Eier legen, dann lege ich so ein Gemeinheits-Ei zurück! 😉
    Auf Ideen kommst du 🙂

    Antwort

  7. Karin
    Nov 19, 2011 @ 18:30:34

    Karin was ist den da gemein daran??????, Wenn die Schnecken Babys aus ihren Ei kommen was machen sie da wohl, sie fressen ihre Eier Schale und das sind noch Babys, zu was sind dann wohl Ausgewachsene Schnecken fähig.
    Karin

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 23 Followern an

Kalender

November 2011
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: