Nachtrag ….

Ich bin so schwach …………..
nein ich kann sie doch nicht im großen Becken lassen 😦
Ich würde sie ja zerquetschen, wenn ich mit den Ästen hantiere, oder die Erde durchwühle.
Jetzt habe ich sie in eine winzige Box, geschützt – aber abseits und alleine 😦

Advertisements

8 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. nefycee
    Feb 27, 2012 @ 21:50:32

    Sicher die bessere Entscheidung. Schnell weglaufen wenn Gefahr droht ist ja eine Fähigkeit die nur in seltenen Fällen von Schnecken angewandt wird. Etwas häufiger als die Hechtrolle seitwärts, aber diese wurde auch nur selten beobachtet.

    Und du meinst wirklich das du nur die eine übersehen hast? Das sind doch eigentlich immer Gelege. Vielleicht tauchen da nun langsam nach und nach die Geschwisterchen auf.

    Antwort

  2. km267
    Feb 27, 2012 @ 22:18:02

    hahaha …
    ja mit der Hechtrolle haben sie Schwierigkeiten. 😉
    Jetzt werden Trennwände eingebaut und jede Schnecke kommt in ein seperates Fach! Aus mit Gruppenkuscheln! Es muss wieder Zucht und Ordnung herrschen!
    *lol*

    Neeein jetzt sag doch nicht sowas ….
    Schön dass du mich so beruhigst, das ist echt nett von dir …
    Nein das ist ein Einzelkind.
    Ach Heine … 😉

    Antwort

  3. Judith
    Feb 28, 2012 @ 09:23:14

    wieso wusste ich das das du für das Baby in eine extrige Box einrichtest ^^ 🙂
    hehe
    ja ich wusste es schon wie ich das Bild sah und noch gar nix gelesen habe 😉
    Und du bist nicht schwach Karin du bis lieb eine gaaanz liebe karin 🙂
    jetzt ist es es in der Babystation 🙂
    ZUCKER !!!!!!! 🙂

    Antwort

  4. knoedl
    Feb 28, 2012 @ 10:42:10

    Das Baby hat da aber echt Glück gehabt, dass du es erst später gesehen hast.. Vielleicht soll es so sein 🙂

    Antwort

    • km267
      Feb 29, 2012 @ 00:05:34

      Ich denke ja auch ein bisschen so …
      Wenn es überlebt, dann kommt es auch zu den Anderen zurück.
      Aber vorher muss es noch kräftig wachsen, sonst würde ich es wirklich beim saubermachen zerdrücken, oder mit der alten Erde entsorgen.
      Sowas von winzig … wie ein Pfefferkorn ungefähr.

      Antwort

      • knoedl
        Feb 29, 2012 @ 13:46:08

        Kaum vorstellbar, dass es soo klein ist. Als Kind habe ich ja immer Schneckenbabies im Garten gesammelt, aber die warend ann dochs chon etwas größer 😀

  5. km267
    Feb 29, 2012 @ 16:31:45

    Knödl, mich wundert es wirklich, dass ich sowas Kleines überhaupt entdeckt habe. Gerade eben habe ich es in der Babybox gesehen, aber nur weil es direkt an der Scheibe verbuddelt ist. Die Eier, die ich heute gefunden habe, waren sogar etwas größer als die kleine Murmel hier. Ich glaube das wird ein Lilliputanerzwerg …
    Ich habe leider nur sehr wenige Schneckenbabys im Garten gefunden, meist waren es schon „Jugendliche“ von der Größe her.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 22 Followern an

Kalender

Februar 2012
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: