Die Weißfüßer

Das ist meine zweitgrößte White Jade, sie hat von den drei Großen wohl das schönste Gehäuse, meiner Meinung nach. Sie misst ca 11 cm und hat ein relativ bauchiges Gehäuse.
Diese jetzige Färbung und die dunklen Streifen haben sich erst in der letzten Zeit entwickelt.

Ja und hier ein Déjà-vu …
Dutt (jetzt 11 Wochen alt) lässt sich wieder durch die Gegend tragen 🙂
Und zwar von der größten White Jade. Sie hat ein eher langgezogenes Gehäuse und misst fast 13 cm.
Die Häuser sind von allen 3 großen Jades sehr dick und schwer, sie schlafen oft so, dass das Haus auf einem Ast aufliegt. Sie verbuddeln sich überhaupt nicht mehr, wenn sie die Köpfe in die Erde stecken .. dann weiß ich dass ich wieder Eier einsammeln muss.

Advertisements

10 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. knoedl
    Jun 21, 2012 @ 23:13:50

    Dutt ist aber ein kleiner Frechdachs! Lässt sich herumkutschieren, wo gibt’s denn sowas? 😉 Aber eigentlich gar nicht mal so dumm.. Ich möchte auch ein eigenes Taxi! 😀

    Antwort

    • Karin
      Jun 22, 2012 @ 14:09:08

      Da musst du mal deine Mutter fragen, vielleicht schleppt sie dich ja auch ein bisschen herum … hahaha 😉

      Manchmal wirds mir auch Angst und Bange! Die Großen hängen sich auch öfter mal an eine Andere. Und da sie ja schon recht schwer sind, ist der Körper ziemlich weit „herausgezogen“ deswegen.
      Aber schimpfen nutzt ja nichts …

      Antwort

      • knoedl
        Jun 22, 2012 @ 21:27:26

        Aber die Häuschen lassen sich doch nciht abziehen oder? :O Das habe ich mich ehrlich gesagt schon sehr oft gefragt, da ich früher oft mal ein Schnecken davon überzeugen woltle wo anders lang zu kriechen, dieses sich aber ordentlich festgesaugt hatte 😀

  2. little
    Jun 22, 2012 @ 06:49:27

    Süß wie`s da dranhängt,draufliegt,haha sich „abschleppen“lässt! Nee, echt putzig das Bild! Ganz liebe Grüße 😉
    Haha,… wenn einer eine Reise „dut“…. Dutt er sich einfach druffsetzen, oder hast du da nachgeholfen? 😀

    Antwort

    • Karin
      Jun 22, 2012 @ 14:13:48

      hihihi … ja abschleppen 😉

      Bei diesem Bild hatte ich meine Hände nicht im Spiel!
      Aber beim ersten, wo Dutt noch so Mini war, da habe ich sie zum Vergleich draufgesetzt. Da wohnte Dutt aber auch noch nicht im großen Terra.
      Jetzt ist er ja nicht mehr in der Babybox – und die Jugendlichen klettern recht oft auf den Erwachsenen herum.

      haaaaaaaaahaha … „wenn einer eine Reise dut *kicher*

      Antwort

  3. little
    Jun 22, 2012 @ 15:26:03

    Zwei Weinbergschnecken sehen eine Nacktschnecke. Sagt die eine zur anderen: „Ja, ja, der Orkan von letzter Woche! Da kommt schon wieder eine Obdachlose!“
    … schönes Wochenende noch… 😉

    Antwort

    • Karin
      Jun 23, 2012 @ 21:18:55

      haaaaaaahahahaha …
      Endlich weiß ich, warum es Nacktschnecken gibt 😉

      Danke, dir auch ein schönes Wochenende, gestern und heute war das Wetter echt toll, selbst mir gefällt „so“ der Sommer 🙂

      Antwort

  4. Karin
    Jun 23, 2012 @ 21:38:48

    @Knödl
    man darf eine Schnecke nicht „gewaltsam“ am Haus vom Untergrund abziehen, da können wirklich ernsthafte Schäden für die Schnecke entstehen.
    Ob man sie (aus Versehen) aus dem Haus heraus ziehen kann, das weiß ich nicht, aber das wäre natürlich dann das bittere Ende für die Schnecke.
    Von einem Ast kann man sie ja noch relativ leicht abpflücken, aber wenn sie richtig fest pappt, dann lieber mit einer Scheckkarte (oder halt was ganz flaches) vorsichtig unter das Hinterteil vom Weickkörper schieben und dabei die Karte dann leicht anheben, das geht ganz gut so.

    An der Terra-Glasscheibe kleben sie ja extrem. Wenn ich sie abnehmen muss, dann sprühe ich die Scheibe nass, dann fangen sie ja das Kriechen an. Und dann hebel ich das Hinterteil mit der Scheckkarte soweit hoch, bis ich mit meinem Finger unter ihren Fuß komme, da hält sie sich dann selbst dran fest und ich kann sie ganz langsam abnehmen.
    Aber das mache ich nur im Notfall, also wenn ich mit dem Saubermachen wirklich nicht mehr warten kann.

    Die Großen würde ich überhaupt nicht von der Scheibe abkriegen, denn wenn man am Haus zieht, pappen sie sich nur noch fester an die Scheibe.

    Wenn du den Körper nicht berühren willst, dann tupfe lieber leicht an ihren Kopf, (mit einem Grashalm, oder ähnlich harmloses) bis sie sich einzieht, dann kannst du sie gefahrlos am Haus hochheben 😉

    Antwort

  5. little
    Jun 24, 2012 @ 20:16:45

    Will Knödl Schneckis zupfen? Hab ich was verpasst? Klärt mich mal auf, denke ich habe da mächtig was verschlafen!!! danke Mädels…

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 23 Followern an

Kalender

Juni 2012
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: