Sieben Tage später ..

Der kleine Calimero ist fleißig unterwegs und ich muss tierisch aufpassen, dass ich ihn beim Saubermachen der Box auch sehe! Fast hätte ich ihn nämlich zusammen mit dem Ästchen weggeschmissen, weil er kaum auffällt, wenn er so am Holz klebt. Die Anderen Babys sind in dem Alter bisher noch nicht so auf die Äste, meist waren sie in der Erde, oder sie klebten unten am Salatblatt. Wohl ein kleiner Draufgänger! 😉
Er ist jetzt fast so groß wie eine Erbse …

Advertisements

10 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. knoedl
    Jun 30, 2012 @ 10:29:03

    Wie niedlich, ein Draufgänger 😀 Ist dochs chön, wenn er so aktiv ist, vielleicht behält er das ja, dann hast du auch wenn er größer ist immer was zum gucken 😀

    Schwer zu glauben, dass er echt so klein ist.. Wie eine Erbse, ohjee! Aber gut, dass du so darauf achtest, wäre ja echt schade um den Kleinen, wenn er mit den Ästen weggeworfen werden würde 🙂

    Antwort

    • Karin
      Jun 30, 2012 @ 10:37:07

      Du bist ja schneller als der Blitz 😉

      Ja niedlich ist er schon, aber allgemein habe ich wenig Glück mit den Wildfarbenen Schnecken. So richtig schöne und feste, makellose Gehäuse haben bei mir nur die Albinos. Alle! Ich verstehe das nicht, denn sie leben ja mit den gleichen Bedingungen.

      Ich kann ihn ja nicht mal mit den Fingern anfassen, ich muss einen Plastik-Eislöffel dafür nehmen. Echt winzig und zerbrechlich. Die Eier sind viel robuster, da wird auch keines kaputt, wenn es auf den Fliesenboden fällt.

      Ja mal schauen, wäre nicht schlecht, eine „Tagesschnecke“ zu haben, hahaha

      Antwort

      • knoedl
        Jul 01, 2012 @ 14:52:02

        Hmm das ist merkwürdig ja.. Dass sie ein wundervolles Zuhause haben, das sieht man ja sofort 🙂

        Nun hatte ich 3 Mal versucht zu antworten, aber jedes Mal ging irgendwas nicht und nun bekomme ich nur noch einen Satz hin und nicht wie vorher einen ganzen Roman.. Ärgerlich!

  2. Karin
    Jul 01, 2012 @ 21:14:08

    So etwas nervt mich total ab! Ist mir auch schon manchmal passiert, dass ich einen ganzen Roman schreibe und dann funktioniert irgendwas nicht. Ja ärgerlich!
    Ich freue mich aber, dass du es nochmal versucht hast 🙂

    Im Moment habe ich 3 wildfarbene Babys, 2 davon haben schon wieder diese „Abschabungen“ am Haus! Das größte braune Baby hat bis jetzt noch keine … aber mich würde es ja direkt wundern, wenn es so bleibt.
    Vielleicht habe ich kein Händchen für die Wildfarbenen … oder es ist tatsächlich ein „Erbschaden“, der sich ewig durchzieht.
    Soviel ich in Erfahrung gebrachte habe, wäre es damit vorbei, wenn sich nur noch Schnecken verpaaren, die nie mit meinen ursprünglichen 5 Braunen in Kontakt kamen, also dann die beiden neuen Vollalbinos, wenn sie mal groß sind 🙂
    Na gut, wir werden sehen.
    Ich werde aber immer irgendwie damit zu tun haben, denn ich habe ja meine Findelkinder … auch „Dutt“ trägt vielleicht diesen Schaden in sich, obwohl er selbst einwandfrei aussieht.

    Anderen geht es genau umgekehrt, die haben mit den Albinos Pech.
    Aber wieder Andere – haben überhaupt kein Pech, da gedeiht alles wunderbar.
    Ich kann nicht mehr tun, als mich ständig zu informieren und aus den Erfahrungen von Anderen zu lernen. Und das tue ich ja.
    Also ich denke wirklich, wenn ich viel falsch machen würde, dann hätten die Weißen auch Probleme. Das kann sich ja nicht auf die Pigmentierung auslegen, wie ich meine Schnecken halte, oder?

    Antwort

  3. TH
    Jul 02, 2012 @ 07:16:43

    Das ist schon jedesmal verwunderlich, wie schnell diese kleinen Knirpse wachsen.
    Aber diese hier hat doch ein einwandfreies Haus, ein besonders schönes sogar, finde ich.
    Dann drücke ich mal die Däumchen, dass sie die Erste WF wird, mit einem gesunden Hauswuchs. Es sieht so aus jedenfalls.
    lg Th

    Antwort

    • Karin
      Jul 02, 2012 @ 17:30:14

      Du wirst es nicht glauben, aber ich suche schon direkt nach Spuren am Häuschen, die mich wieder wissen lassen … „ah wieder eine mit Defekt“!
      Ich will mich noch nicht freuen, abwarten und Tee trinken erstmal.
      Aber stimmt, am 7ten Tag hier auf dem Bild, sieht es richtig toll aus – noch.

      Danke dir fürs Däumchendrücken 🙂

      Antwort

  4. TH
    Jul 03, 2012 @ 05:48:30

    Und genau das ist das Problem!
    Du SUCHST schon danach. Und beim geringsten Kratzer denkst du dann °ahh schon wieder eine Kranke, ich wusste es doch°!
    Stimmts? *gfg*
    Schaue sie einfach nur noch einmal die Woche an, dann passt das auch.
    Gruß Th

    Antwort

    • Karin
      Jul 03, 2012 @ 17:20:08

      Na sowas, du kennst mich doch überhaupt nicht?
      Aber so ist es wirklich 😉
      Nein also ich kann doch nicht eine ganze Woche NICHT zu den Schnecken schauen … nein das geht ja mal gar nicht.
      🙂

      Antwort

  5. Karin H.
    Jul 03, 2012 @ 11:18:07

    Karin den Erbsen Cali hast aber Klasse Fotografiert.

    Antwort

    • Karin
      Jul 03, 2012 @ 17:22:20

      haaaaaaaaaaahahahhaa … ich fall vom Stuhl … hihihi
      Der Erbsen Cali, das ist ja ein klasse Name, den merke ich mir!!!!

      Oh danke, gerade von dir freut mich das sehr, das zu lesen 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 22 Followern an

Kalender

Juni 2012
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: