Augenblicke

Meine Digicam ist zwar nicht besonders geeignet, so winzige Details in toller Qualität zu fotografieren, aber dennoch sieht man, dass schon frischgeschlüpfte Schnecken sichtbare Pupillen haben – oder eben nicht.
Ich glaube, die Babys waren ca 4mm klein, als ich die Bilder gemacht habe.

Fulica white Jade, ohne pigmentierte Pupillen

Fulica wildfarben, mit pigmentierte Pupillen

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. knoedl
    Jul 13, 2012 @ 08:38:09

    Wie kleine Außerirrdische sehen sie aus 😀 Wieder total schwer vorzustellen, das sie echt sooo klein sein sollen.. Wie klein sind dann erst so kleine Pupillen? Sowas find ich schon „krass“.
    Tolle Bilder!

    Antwort

  2. Karin
    Jul 13, 2012 @ 15:57:48

    Hahaha genau, meine kleinen Aliens 🙂

    Du siehst ja schon wie vergrößert das Salatblatt aussieht, auf dem sie sitzen.
    Das ist übrigens ein Blatt Romana-Salat.

    Ich selbst sehe erst auf den Fotos, ob überhaupt eine Schnecke im Haus drinnen ist. Und wenn ich dann Glück habe, dann schaut sie auch noch heraus … dann erst sehe ich Pupillen.
    Ohne Foto müsste ich bestimmt 4 Wochen warten.
    Fast bräuchte ich schon ein Mikroskop 😉

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 22 Followern an

Kalender

Juli 2012
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: