Alltag

.

Spieglein Spieglein an der Wand …

Alle Wege führen nach Rom … oder auch zum Basilikum  😉

Auch Schnecken mögen es weich gebettet …

Advertisements

13 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. TH
    Okt 03, 2012 @ 19:26:31

    Ich wiederhole mich
    deine Schnecken sind einfach traumhaft schön!

    Und bei jedem Bild merkt man, dass du sie wirklich gerne magst!
    glg Th 🙂

    Antwort

  2. Lu
    Okt 04, 2012 @ 05:05:24

    Wenn ich deine Bilder anschaue, finde ich immer: Die Schnecken sehen irgendwie total zufrieden aus. Als wüssten sie, dass es auch heute Futter geben wird, und das sie ausreichend Platz haben und es bei ihnen immer sauber ist. Sie wirken einfach so, als wären sie total glücklich und entspannt. Keine Ahnung, warum ich das so sehe, Aber auf mich wirkt das so. 😀

    Antwort

    • Karin
      Okt 04, 2012 @ 07:47:18

      Schöner hättest du das gar nicht schreiben können.
      Ich hoffe, dass es nicht nur so wirkt, sondern dass sie sich tatsächlich auch so fühlen. 🙂

      Ja und trotzdem … den Braunen kann ich nicht helfen und das trübt halt die Freude meinerseits wieder ein bisschen ein.

      Antwort

      • Lu
        Okt 04, 2012 @ 10:07:06

        Ich finde, die Braunen wirken genauso zufrieden wie die weißen! Trotz ihrer unschönen Häuschen, und ihrer Körperlichen Beeinträchtigungen, wirken sie so, als wäre ihr Leben schön. Ich glaube schon, dass auch die Braunen sich bei die total wohl fühlen. Sie sind halt „erbgeschädigt“ aber, sie haben trotzdem alles, was das Schneckenherz begehrt: Futter, Sepiaschale, Wasser, die richtigen Klimabedingungen, außreichend Platz und eine tolle Beckeneinrichtung.
        Man sieht all deinen Schnecken irgendwie total an, dass sie sich wihlfühlen. Von den Braunen
        Zwergen bis hin zu den weißen Riesen, sie wirken alle total zufrieden mit sich und der Welt.
        Ich frage mich ja immer: Wenn ich das Futter wechsle, das Terarium reinige, das Becken neu einrichte, Eier einfriere, eben all solche Sachen mache: Was „denken“ sich die Schnecken dabei? Selbst wenn sie nicht so denken können wie wir Menschen, irgendwie müssen sie das ja bemerken und wahrscheinlich wundern sie sich darüber, oder?
        Wirklich, ich würde viel dafür geben, einen Tag lang in den Kopf einer meiner Schnecken schauen zu können. Das wäre sicher hochinteressant. *lol*

      • Karin
        Okt 05, 2012 @ 21:32:27

        Das würde mich auch mal interessieren, was eine Schnecke so den Tag über „denkt“ hahaha 🙂
        Ich muss ja zugeben, dass wenn ich ein Gelege entferne – und die Schneckenmutter ist in der Nähe und ihre Fühler gehen in meine Richtung, dann habe ich ein schlechtes Gewissen! Ich habe auch schon mal die Eier liegen gelassen, weil sie direkt daneben saß, hab sie dann am nächsten Tag erst raus.
        Ja, man kann sich überhaupt nicht vorstellen, was in einer Schnecke so vorgeht … 🙄

        Ob es ihnen wirklich gefällt, wenn es wieder sauber ist?
        Ich bin mir sicher, dass sie es bemerken, wenn im Terrarium umgebaut wurde, denn dann bekommen sie immer lange Hälse und es scheint so, als ob sie erst mal herumschnüffeln, wo sie jetzt sind.
        Futter „riechen“ sie auf jeden Fall, besonders Gurke und Basilikum, denn da kriechen sie gezielt und ohne Umwege hin.
        Bei der Sepia denke ich immer, dass sie die zufällig finden.
        Ich habe auch den Eindruck, dass sie den Weg zur Badeschale kennen.
        Und ihren Schlafkasten kennen sie auch, ich denke nicht dass sämtliche Schnecken aus Zufall sich da drinnen versammeln 😀

        Also meiner Meinung nach wirken alle weißen Schnecken auf mich „zufrieden“, ich kanns nicht sagen an was ich das festmache, aber jedenfalls kommt es mir halt so vor. Bei den Braunen denke ich aber immer, dass sie „unglücklich“ sind … vielleicht denke ich aber auch so, weil ich mit ihnen unglücklich bin … ja bestimmt.

        Tja, wenn man das wüsste wie sie ticken 😉
        Ob sie nur „gesteuert“ sind und eben auch nur automatisch das tun, was sie tun müssen um zu überleben, oder ob ein selbstbestimmter Wille dahinter ist?
        Ich hab mich auch schon öfter gefragt … geht sie baden weil sie einen zu trockenen Körper gerade hat, oder weil sie einfach Lust darauf hat im Wasser herumzuliegen? Was würde sie in dem Moment tun, wenn keine Badeschale da wäre? Sich eingraben?
        haaaaaahahaa … solche Gedanken verstehen nur wir 😎

  3. Karin H.
    Okt 05, 2012 @ 13:02:34

    Das erste Bild ist ja mal eine schöne Idee, das muss ich mir merken.
    🙂

    Antwort

    • Karin
      Okt 05, 2012 @ 21:37:38

      Danke Karin, leider habe ich die „falsche“ Seite fotografiert, also rechts ist die echte Schnecke, links das Spiegelbild.
      Andersherum wäre das Häuschen schöner. 🙂

      Das passiert dir bestimmt nicht!

      Antwort

  4. Karin H.
    Okt 07, 2012 @ 09:32:33

    das wäre mir nicht passiert, das glaubst aber nur du 🙂

    Antwort

    • Lu
      Okt 07, 2012 @ 11:18:18

      Also, wenn ich Eier ausnehme, drehe ich immer alle Schnecken so um, dass sie mich nicht sehen… Ich fühl mich dann einfach wohler. *lol*
      Also, meine wissen glaube ich schon, wo der Futternapf und die Badeschale steht.
      Wenn der Futternapf den Platz wechselt, dann kriechen sie immer zuerst zur „alten“ Stelle…
      Und das sie sich erstmal mit der „neuen“ Umgebung vertraut machen, wenn sich etwas im Terra ändert, ist mir auch oft aufgefallen.
      Nun, ich glaube, ob sie es besser finden, wenn ihre Umgebung gereinigt wurde… Keine Ahnung! Ich finde es auf jeden Fall besser ^^
      Jaja… Solche Gedanken verstehen nur Schneckenhalter …
      Neulich habe ich einen bekannten mit Garten um den schneckenzerfressendsten Salat gebeten, den er hat. Er fragte mich, warum denn ein total zerfressener. Ich antwortete: Nun, ich halte ja Schecken. Und wenn die Schnecken in deinem Garten einen Salatkopf besonders stark anfressen, muss dieser Salat für Schnecken besonders lecker oder gut sein! Also werden meine ihn auch mögen.
      Das Gesicht meines Bekannten, als er mir den Salat gegeben hat, werde ich nie vergessen. *lol*
      Jaja… Sowas verstehen und machen nur Schneckenhalter…

      Antwort

      • Karin
        Okt 13, 2012 @ 15:50:22

        Meist ist es bei mir so, dass alle Schnecken in eine große Faunabox kommen, wenn ich die Erde umwühle um nach Eiern zu suchen. Dann kriegt es sowieso keine mit, was ich da mache 😉
        Aber es stimmt schon, man kommt sich komisch vor, wenn die Eierlegerin in der Nähe ist.

        Ein Arbeitskollege bringt mir öfter dicke Flechtenäste mit, er wird auch immer mal wieder gefragt, für was er diese Äste braucht. Und wenn er dann erzählt, dass die für eine „Schneckenhalterin“ sind, dann wird er auch sehr skeptisch angeschaut und dann muss er darüber mehr erzählen, denn sonst glaubt ihm das keiner.
        hahaha 😀
        Naja, insgesamt ist es ja auch nicht sehr verbreitet, dass man Schnecken als Haustiere hat.

        Aber das mit dem angefressenen Salat ist doch eine gute Idee 🙂
        Ich habe heute extra Wildkräutersalat gekauft, damit sie mal was Anderes haben, aber noch wird das alles verschmäht ….
        Zur Sicherheit gab es aber auch noch Bekanntes in die Futterschüssel, darauf stürzen sich jetzt alle, als ob sie schon lange nichts mehr gefressen hätten! pff
        Blaubeeren habe ich auch gekauft, aber die sind vollkommen uninteressant.
        Überhaupt mögen sie kaum Obst, gnädigerweise wurde an einer reifen und süssen Birne ein bisschen geschabt, aber das wars dann auch.
        Hoch im Kurs ist Kürbis, sie haben auch alle schon orangene Fußsohlen 🙂

        Grüße von mir

  5. TH
    Okt 13, 2012 @ 06:11:13

    Halli hallo Karin

    wäre es möglich hier auf dein Blog eine Fragen-Antwort Seite einzubauen?
    Alphabetisch geordnet, das wäre doch ein ganz große Hilfe.
    Was meinst du dazu?

    glg Th

    Antwort

    • Karin
      Okt 13, 2012 @ 19:35:03

      Hallo Th,

      hm ich glaube das kriege ich nicht hin. Natürlich wäre es interessant, aber ich denke das scheitert an meinem „Wissen“.
      Aber nicht nur das, ich wüsste auch gar nicht wie ich das hier auf den Blog bewerkstelligen könnte.
      Da ist man im Forum besser aufgehoben, denn durch die vielen Erfahrungen unterschiedlichster Halter ist das nicht zu übertreffen.

      Lieben Gruß von Karin

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 23 Followern an

Kalender

Oktober 2012
M D M D F S S
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: