Verschlafenes Volk …

Das neue Jahr geht ziemlich müde los.
Gestern begann plötzlich bei sechs Schnecken der Winterschlaf. Sie sind zwar nicht verdeckelt, aber reagieren nicht auf Futter. Jetzt weiß ich nicht, ob ich sprühen soll?
Vorsichtshalber habe ich nur die rechte Seite des Terrariums besprüht, also Luftfeuchtigkeit ist insgesamt in Ordnung, denke ich. Komischerweise haben sich alle Schläfer auf der linken Seite versammelt, die vier Munteren schnecken auf der anderen Seite herum.
Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich das mit dem Säubern machen soll, falls sie länger schlafen? Ich möchte sie ja nicht unnötig stören, aber was tun, wenn genau in der Gegend Eier vergraben sind? Naja, ich warte jetzt mal ein paar Tage ab, vielleicht wachen sie ja doch bald wieder auf.

bild419

Advertisements

12 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Lu
    Jan 04, 2013 @ 12:41:50

    Einfach abwarten, normal weitersprühen und sie schlafen lassen…:-) Du kannst sie zum Eiersuchen auch einfach in eine Ecke legen und so um sie herum suchen.

    Antwort

    • Karin
      Jan 04, 2013 @ 21:36:14

      Ja dann warte ich einfach ein paar Tage.
      Das hört sich ja schon wieder putzig an … „in die Ecke legen und um sie herum suchen …“ hahaha
      Eine davon ist heute schon wieder wach und klebt gerade an der Scheibe.
      Aber fünf sind noch im Haus, die Türe ist allerdings noch offen 😉
      Spätestens Morgen muss ich buddeln, ich sehe schon 3 verstreute Eier herumliegen. Danke.

      Antwort

  2. gurkenspenderin
    Jan 04, 2013 @ 13:56:50

    Huhu,
    Ein toller blog ist hier entstanden! Mein Lob!

    Antwort

    • Karin
      Jan 04, 2013 @ 21:37:32

      Hallo Gurkenspenderin 😉

      vielen Dank für deinen Besuch und dein schönes Lob.
      Gleich starte ich natürlich meinen Gegenbesuch, freue mich schon.

      Antwort

  3. Karin H.
    Jan 04, 2013 @ 17:32:36

    Bin auch der Meinung ein paar Tage abzuwarten, sicher liegt es am Wetter das sie sich so Verhalten, was das Sauber machen angeht, da wirst du warten müssen bis sie sich wieder in Bewegung setzten, alles andere wäre Ruhe Störung.

    Antwort

    • Karin
      Jan 04, 2013 @ 21:46:04

      Bisher war es so, dass immer wieder mal ein paar Schnecken für 1-2 Tage irgendwo herumgelegen sind, aber diesesmal gleich sechs Stück.
      Ohmann ich muss in der Erde graben, denn heute habe ich schon vereinzelte Eier gesehen. Ich will sie ja wirklich nicht stören, aber ich habe echt Angst, dass plötzlich eine Herde Babys an den Scheiben klebt ….
      Sollten sich welche verdeckeln, wäre es dann besser wenn ich sie in einen extra Behälter lege? Also ich muss ja sprühen und füttern, solange noch welche wach sind. Das ist schon wieder irgendwie ein Problem … denn so mache ich immer Ruhestörung. Hm.

      Antwort

      • gurkenspenderin
        Jan 04, 2013 @ 23:56:21

        Hmm….Aber in einem Behälter müsstest du täglich kontrollieren, ob eine wach geworden ist, damit sie nicht tagelang in der Box versauern…
        Diese tägliche Störung wäre sicher auch nicht das wahre…
        Mein Favorit wäre auch, erstmal zu warten, und diejenigen, die sich verdeckeln, in eine Ecke zu legen ud um sie herum alles zu putzen/Eier zu suchen ect…
        Wenn es jetzt dringend ist mit dem Eiersuchen, würde ich ehrlich gesagt auf Ruhestörung Pfeifen und die kleinen Dornröschen sofort in eine Ecke umbetten (vielleicht schön mit Spaghnum-Moos gepolstert) und alles nach Eiern absuchen.
        Besser eine Schnecke wacht auf als 100te Babys einfrieren zu müssen-die Schnecke kann wieder schlafen gehen, die Babys werden geschlüpft sein und das kann nicht mehr rückgängig gemacht werden.
        Es sei denn, sie würden in die Eier zurückkriechen- das ist aber sehr unwahrscheinlich, wenn Du mich fragst… lol

      • Karin
        Jan 06, 2013 @ 20:10:44

        Gestern war die Nacht der Apocalypse … ich wusste ja, dass Eier gelegt wurden, aber mit so einer Menge habe ich nicht gerechnet!
        Gezählt habe ich sie nicht, das hätte mich überfordert, aber es waren vier große Gelege! Meine Güte, ich habe nur noch rausgeschaufelt.
        Und Heute lagen noch ein paar „nachträgliche“ Eier herum.
        Scheinbar machen die Koi-Sticks so potent … hahaha 🙂
        Ob es von den Schlafschnecken welche waren, weiß ich leider nicht, jedenfalls sind alle wieder wach und futtern.
        Ich glaube ich mache das auch so wie du schreibst, dass ich sie dann vorsichtig umbette, wenn wieder das Sandmännchen da war.
        Aber keinesfalls darf ich die wöchentliche Eiersuche unterlassen.
        Hahaha … in das Ei zurückkriechen …
        Nee, höchstwahrscheinlich nicht. 🙂

  4. TH
    Jan 06, 2013 @ 08:49:53

    Hiho,

    ich mache es immer so, wenn eine der Schnecks einen richtigen Kalkdeckel gebaut hat, dann nehme ich sie zusammen mit einer großen Hand voll Erde heraus und lege sie in eine Faunabox. Verdeckelt können da auch 5 Stück in eine 30iger Box rein, denn sie bewegen sich ja nicht.
    Na klar kontrolliere ich jeden Tag und setze die aufgewachten sofort wieder um.
    Auf jeden Fall haben sie da absolut ihre Ruhe und das brauchen sie ja auch.
    Im längsten Fall hat mal eine 3Monate geruht.
    Sobald ich sehe dass eine oder mehrere wach werden, lege ich sie wieder in das normale Schneckenbecken
    Bei mir hat das bisher immer geklappt.

    Auf dem Bild sieht es eher so aus dass sie ei fach nur ruhen, das machen meine auch manchmal für paar Tage. Da würde ich keine rausnehmen und ich würde alles so pflegen wie bisher.
    Ruhen alle adulten? Meist machen Schnecken das erste Lebensjahr durch und erst ab dem zweiten Jahr fangen sie mit verdeckeln an.
    Wobei Fulicas nicht alle einen Deckelschlaf halten
    Das dient in ihrer natürlichen Heimat ja nur dazu, lebensgefährlich Temperaturen oder Nahrungsmangel überstehen zu können.
    Korrigiert mich, falls ich mich täusche, aber so habe ich es gelesen und es kommt mir auch logisch vor.

    glg Th

    Antwort

    • Karin
      Jan 06, 2013 @ 20:20:22

      Hi Th,

      ich hatte ja mal 3 Tigerchen, da war eine davon richtig verdeckelt für ein paar Tage. Bei den Fulicas habe ich das noch nie gehabt.
      Du hattest Recht, sie sind alle wieder wach. Es war dann doch nur eine kurze Ruhezeit.
      Da ich vier große Gelege gefunden habe, haben vielleicht welche gar nicht geschlafen, sondern Eier gelegt … ich weiß nicht welche schwanger waren 😉

      Die sechs Schläfer sind alle schon geschlechtsreif, ich weiß nicht genau wann man von „adult“ spricht. Hängt es davon ab wie alt sie sind, oder wenn sie Eier legen können?

      Der Grund für das verdeckeln in der Heimat kommt mir auch logisch vor.

      Wenn du eine verdeckelte Schnecke rausnimmst, wacht sie dann nicht auf?

      lg Karin

      Antwort

  5. gurkenspenderin
    Jan 06, 2013 @ 20:49:50

    „Adult“ ist bei mir eine Schnecke, sobald sie zum ersten mal ihre Geschlechtsbeule präsentiert und somit Paarungsbereitschaft signalisiert.
    Ob es dann tatsächlich zu einer Paarung und einem Gelege kommt, hängt ja von vielen Unständen ab: Ob ein geeigneter Partner vorhanden ist, der sich ebenfalls „in Stimmung“ befindet, zum Beispiel.

    4 Gelege auf einem Haufen?! Wow! Da waren die Schnecken ja fleißig…
    Das waren dann ja sicherlich etwa 1000 Eier… o.O
    Ja, unsere Haustiere sind echt vermehrungsfreudig…
    Bei mir gibt es meißtens pro Woche etwa 1-3 Gelege, aktuell aber weniger, zum einen, weil mein Bestand um ein Tier geschrumpft ist, und zum anderen aufgrund der Jahreszeit- im Winter ist bei mir auch „Schlafenszeit“ angesagt.

    Antwort

    • Karin
      Jan 06, 2013 @ 21:02:25

      Ah so ist das mit dem Adult. 🙂
      Danke für die schnelle Antwort.

      Bestimmt waren es 1000 – oder auch mehr. 3 Gelege waren schneeweiß, ein Gelege war gelblich. An was das liegt weiß ich auch nicht, weil alle eigentlich das Gleiche fressen.
      Bei mir ist es so, dass ich meist 2 Wochen nichts finde, dann wieder 2 Gelege.
      Aber 4 hatte ich noch nie.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 23 Followern an

Kalender

Januar 2013
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: