Spion

Es wurde mal wieder frischer Golliwoog eingepflanzt, der aber nach einem einzigen Tag schon wieder kahlgefressen war.
Als ich im Terra hantierte und einen passenden Platz für die Pflanze suchte, wurde ich von aufmerksamen Fühlern beobachtet. Kaum war die Scheibe wieder zu, stürzte sie sich auf den Golli und bald darauf war es aus mit dem grünen Zauber. Naja – dafür ist er ja da.   🙂

bild469

bild470

bild471

Advertisements

10 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Drachin
    Mai 06, 2013 @ 22:19:48

    Schön, das erste Bild, wie sie da über den Rand lunzt, um zu gucken, ob keiner guckt! Und dass der Golliwoog so schnell weg war… Kenn ich! Hab seit einiger Zeit zwar keinen mehr, weil der mit mal eingegangen ist (hatte über Wochen keine Möglichkeit, mich um die Pfanzen zu kümmern), aber als ich noch ab und an Golliwoog gegeben habe… die haben sich bald umgebracht für ein Zweiglein davon!

    Antwort

    • Karin
      Mai 15, 2013 @ 19:51:18

      Danke Drachin,
      ich kaufe meist 3 Töpfchen und die kriegen sie auch hintereinander. Dann merke ich beim Dritten schon, dass das Interesse zum Fressen langsam nachlässt. In der Topferde wird aber trotzdem weiterhin auch gewühlt und ggf Eier darin abgelegt.
      Dann mache ich eine Golliwoog-Pause.
      So mache ich es mit den meisten Kräutern, danach kommt dann Basilikum usw.
      Oft sitzt die große white Jade im Topf, da haben die anderen dann fast keine Chance mehr was abzukriegen, ausser die plattgedrückten Blättchen.
      Naja, ein bisschen „Unkosten“ muss man ja haben 😉

      Antwort

  2. TH
    Mai 07, 2013 @ 10:23:31

    och nööööö wie süß, die spielt ja versteck.
    Das runde Hinterköpfchen — zum weglachen 😀
    Meine sind nicht so besonders scharf auf den Golliwoog, deswegen kauf ich kaum noch welchen.
    Schöne und ausgefallene Bilder , wie immer Karin 🙂

    glg th

    Antwort

    • Karin
      Mai 15, 2013 @ 19:53:38

      Hallo Th,
      hihi, ja es sieht wirklich so aus, als ob sie sich versteckt hätte 😀
      Wie schön, dass man immer wieder vermenschlicht denkt …
      Tja, so hat jeder seine Vorlieben, meine Schnecken wiederrum sind nicht besonders scharf auf Löwenzahn und Brennessel.
      lg Karin

      Antwort

  3. Miesmuschel
    Mai 09, 2013 @ 12:31:58

    Da wirst Du noch beobachtet, ob Du alles richtig machst. Sehr süß.

    Bei deinen Schleimern scheint allgemein immer viel los zu sein und die haben immer die passende Grimasse aufgesetzt, bei den ganzen tollen Aufnahmen hier. (; Ich könnte glatt neidisch werden.

    Ich habe vor wenigen Wochen erstmals Golliwoog gekauft (vorher fand ich nirgends welchen). Den habe ich aber nicht im Becken stehen, sondern ich schneide regelmäßig etwas für die Schnecken ab, so auch heute. Der wurde sofort angenommen und wird sehr gern gefressen. Ein praktisches Pflänzchen, wie mir scheint. Demnächst möchte ich noch ein paar Töpfchen kaufen, denn eine einzelne Pflanze würde wohl binnen einer Nacht spurlos verschwinden.

    Antwort

    • Karin
      Mai 15, 2013 @ 20:04:09

      Huhu 🙂
      danke. Ja, gegen Abend erwachen die Schläfer und mit genug Fantasie kann ich meist etwas „menschliches“ hineininterpretieren … *lol*

      Ich habe auch bemerkt, wenn es selten Golliwoog gibt, raufen sie sich fast dafür.
      Manchmal werden auch nur die Stiele geknabbert.
      Insgesamt muss ich aber sagen, dass das Töpfchen mit der Erde eigentlich am Interessantesten ist. Die Pflanze wird zwar kahl gefressen, aber ich glaube, dass sie fast noch lieber die Wurzeln suchen – und futtern.

      hahahaha … „binnen einer Nacht spurlos verschwinden“ hihihi
      Heute habe ich Wassermelone im Angebot, im Moment gibt es noch sehr zweifelnde Gesichter … den Geschmack haben sie wohl vom vorigen Sommer schon vergessen. 😀

      lg Karin

      Antwort

  4. K.
    Mai 09, 2013 @ 13:36:18

    Haja, Golliwoog… muss ich auch mal wieder eine Pflanze kaufen. Die Letzten wurden von den Meerschweinchen vernichtet… bei Schnecken habe ich es noch nie ausprobiert, aber wer weiß. Vielleicht moegen sie es ja auch…

    Antwort

    • Karin
      Mai 15, 2013 @ 20:08:09

      Hi K,
      ich bin mir sicher, dass deine Schnecken den Golliwoog auch mögen.
      Oh, für die Meerschweinchen brauchst du bestimmt riesige Töpfe, ich finde meist nur solche mit 10cm Durchmesser.
      Hätte ich mehr Geduld, könnte ich Golliwoog auch selbst auf der Fensterbank ziehen, aber nee … habs mal versucht und entweder ist er vertrocknet oder ersoffen …

      Antwort

  5. Little
    Mai 13, 2013 @ 08:25:11

    Ach ne, voll süß deine Bilder. Auch der Hintergrund ist total passend, hihi,…. sozusagen im dunkeln (sieht mir keiner) 😉 nee, gefällt mir sehr gut! Dir entgeht ja wirklich nichts 🙂 Sieht ganz putzig aus. Toll Karin 😀
    LG Edith

    Antwort

    • Karin
      Mai 15, 2013 @ 20:11:29

      Hi Edith,
      dankeschön für dein schönes Lob 🙂
      Ich glaube, ich würde auch bei einem Regenwurm „Stimmungslagen“ sehen …….
      Wahrscheinlich bin ich zuviel und zulange mit meinen Schnecken zusammen, halt jeden Abend – bis ich ins Bett gehe …. hahahha

      Liebe Grüße von mir
      (und danke fürs Gefällt mir) 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 23 Followern an

Kalender

Mai 2013
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: