Samstags-Impressionen

Damit sind nun auch die Machtverhältnisse geklärt!
Nur Königin Berta darf im Blumentopfbett schlafen, das Fußvolk liegt demütig und halb versteckt im Boden.

bild478

bild479

Manche können das Wasser teilen – und manche die Kräuter … ups 😉

.

Im Becken leben 9 Schnecken. Das hier sind meine ersten drei white Jade Geschwister, die ich 2011 als Babys bekommen habe. Immer wieder gibt es Zeiten, wo sich genau diese Drei zusammenfinden, wie hier auf dem Bild. Manchmal kommt es mir tatsächlich so vor, als ob sie sich „erkennen“, aber vielleicht sind es wirklich auch nur Zufälle ..?

bild480

Man beachte die orange-gelben Süsskartoffelfußränder! haha

.

Tja und natürlich toppt ein neuer Ast immer wieder alles! Ich freue mich selber jedesmal, wenn ich so schöne Äste bekomme und sehe, wie chillig und entspannt sich die Schnecken über den Ast hermachen …

bild481

bild482

Advertisements

8 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. K.
    Jun 02, 2013 @ 05:58:41

    Och, der schoene Golliwoog 😦
    Der ist mir immer zu schade fuer die Schnecken, so etwas kostbares (ich bin zu bloed, es zu vermehren) bekommen nur meine Ferkel. Oder der Lauf der Zeit, wenn er mal wieder vertrocknet -.-

    Ich muss mal drauf achten, ob meine Tiere auch solche Suesskartoffelraender haben… fuetter ja hauptsaechlich orangenes Futter.

    Antwort

    • Karin
      Jun 02, 2013 @ 21:14:12

      ja also ich muss zugeben, dass auch ich zu blöd bin, Golliwoog zu vermehren … ja nicht mal erhalten kann ich den. Allerdings vertrocknet er bei mir nicht, sondern er ersäuft …
      Aber das auf dem Bild ist Zwergbasilikum (Ocimum basilicum minimum) kein Golli.
      Normales Basilikum fressen sie sehr gerne, diesen Zwerg aber nicht. Na gut, beim nächsten Kauf esse ich den selber, mir schmeckt der nämlich noch besser, als der Normale! 😉

      Das ist ja echt komisch, du hast schneeweiße Schnecken trotz ständig orangenes Futter? Das wirft ja meine These völlig auf den Kopf …
      Aber ich merke wirklich einen großen Unterschied, wenn es mal 1-2 Wochen nichts Orangenes zu futtern gibt. Manchmal gibt es hier am Ort auch nur weiße Süßkartoffeln.

      Antwort

  2. Miesmuschel
    Jun 02, 2013 @ 09:59:32

    Wie immer tolle Aufnahmen.
    Und: „Manche können das Wasser teilen – und manche die Kräuter“ Haha! 😀

    So sieht das also aus, wenn sie Süßkartoffel gefressen haben? Das ist ja doch ziemlich extrem, gesehen habe ich so etwas noch nicht. Da müssten meine wohl doch mehr und öfter davon fressen. Aber meist schaffen die das gar nicht und fressen die sowieso eher nebenher, habe ich das Gefühl.

    Ich will auch mal so schöne Äste finden. Letztens war ich spazieren und habe immerhin tolles mosches Holz gefunden, soll ja auch gut sein. Als ich mich gerade bücken wollte, hatte ich einen großen Hundehaufen vor mir, den ich auf dem Holz erst gar nicht gesehen habe. Fast wäre ich hineingetreten, wäre ich einen Schritt nach vorne gegangen, anstatt das Holz begutachten zu wollen. -.-‚

    Antwort

    • Karin
      Jun 02, 2013 @ 21:25:36

      Huhu,

      danke, lieb von dir 🙂
      hahaha … ja das mit dem Wasser teilen fiel mir bei dem Anblick gleich ein 😉

      Ja also bei mir jedenfalls schauen die Schnecken so aus, nach üppigem Färbematerial … Diese Süßkartoffeln fressen meine sogar lieber als Gurke.
      Die Geschmäcker sind verschieden, hihi auch bei den Schnecken 🙂

      Ich habe das Glück, dass eine meiner Kolleginnen auf einem Bauernhof lebt und die haben riesige alte Obstbäume, von denen sie mir immer mal solche tollen Äste absägt. Oder ein Sturm bricht Äste ab, die bringt sie mir dann mit.
      Sollte es hier irgendwann mal zu Regnen aufhören, dann gehe ich auch in den Wald und suche morsches Holz und altes Laub, ich habe nämlich nichts mehr.
      Oh da hast du ja Glück gehabt, dass du die Tretmine noch gesehen hast …
      Sowas kann passieren. Ich wollte mal ins Kino, hab mich fertig gestylt und auf dem Weg zum Auto hat mir ein Vogel auf den Kopf gesch … !!
      Da ich das nicht gleich wusste, griff ich natürlich in meine Haare, was da reingeflogen ist … ja toll … glaub das war ein Adler oder so … igitt
      hahahaha 😀

      Antwort

  3. Th
    Jun 03, 2013 @ 10:43:17

    Hai,
    ja wahnsinn das sind ja wieder schöne Bilder.
    he he Schnecke im Kräuterkranz „grins“
    Und beim letzten Bild, das sieht ja aus als ob sie silberne Fühlerknöpfchen haben,
    jetzt sag blos.
    Die 3 Panzerknacker an der Scheibe, zum brüllen 😀
    Deine Äste sind sehr beeindruckend, sieht aus wie armdick?
    Was für ein Holz ist das denn?
    Ist dir schon mal aufgefallen, dass deine dicke Berta (bei den dreien die mittlere, oder) ein K auf dem Haus eingraviert 😀 😀 😀

    Grüße dich

    Antwort

    • Karin
      Jun 05, 2013 @ 10:40:13

      Hallo Th,

      oh, silberne Fühlerknöpfchen, das wär ja man was. Stimmt, auf dem Bild sieht es tatsächlich so aus, aber das kommt leider nur von meinen schlechten Lichtverhältnissen Nachts. Obwohl ich nie Blitzlicht verwende, spiegelt sich da wahrscheinlich das Zimmerlicht.
      Die Äste sind wirklich fast armdick, sie sind von einem Holunderbaum.
      Hm … ein K kann ich nicht erkennen in dem ganzen Gekrixel, haha
      eher noch ein E , aber auf dem zweiten Bild.
      Tja, das war eben Vorbestimmung, dass sie zu mir sollten … vorsichtshalber hat sie mal mehrere Buchstaben auf ihr Haus geschrieben … *gg*

      lg Karin

      Antwort

  4. K.
    Jun 03, 2013 @ 17:27:55

    Oh… Basilikum? Ich haette es echt fuer einen rein-gruenen Golliwoog gehalten. Mein Aktueller ist auch am Absaufen draussen, wie leider so vieles – viele unserer schoenen Knollen sind verfault, die ganzen Akeleien sind platt…

    Auf die Suesskartoffelraender habe ich wie gesagt bisher nicht geachtet… aber Suesskartoffel ist hier Standard, das Ersatzfutter wird teils maekelig begutachtet („Was soll ich mit Kartoffel? Gib mir Suesskartoffel!“ – „Auch wenn es orange ist, ich weiß, dass das Karotte ist!“ – „Gib das Gruenzeug lieber den Meerschweinchen!“)

    Und wo gibts hier weiße? Ich suche seit einiger Zeit nach weißen (sowie rotfleischigen) fuer mein „Suesskartoffelportrait“

    Antwort

    • Karin
      Jun 05, 2013 @ 10:53:52

      Ja das ist Basilikum, das Minigewächs ist viel aromatischer, aber die Schnecken mögen es nicht.
      Ich musste meine Akeleien sogar abstützen und festbinden, sie haben schon ausgeschaut wie Bodendecker …. ich hoffe, dass meine Fetthennen draussen nicht verfault sind, die mag ich nämlich ganz besonders.

      Also bei uns gibt es im Edeka die weißen Süßkartoffeln. Sie sind aber äußerlich nicht von den roten zu unterscheiden, ich merke das dann erst daheim, was ich erwischt habe.
      Wenn ich wieder eine weiße Kartoffel habe, kann ich dir gerne Bilder davon schicken, die du dann verwenden kannst.
      Hahaha … ja ich kenne das auch mit den „enttäuschten Gesichtern“ … meine mögen schon gerne Karotte, aber davon nur den süßen Mittelteil! Das wird sauberst außenherum ausgestanzt. Naja mit den Karotten muss man sich aber auch richtig plagen, die kann man ja nicht auf der Zunge zergehen lassen, sondern muss ordentlich gekaut werden, verstehst du das denn nicht? 😉
      Manchmal (!!) gibt es einen Verwöhn-Tag … da rasple ich alles Mundgerecht. Man braucht es nur „einfahren“ … hahaha, aber meist müssen sie schon arbeiten für ihr Futter und es selbst kauen und abschaben. Da bin ich eiskalt! haha

      Fressen deine Meerschweinchen eigentlich auch Süßkartoffeln?
      lg Karin

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 23 Followern an

Kalender

Juni 2013
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: