Gute Zeiten

Ich weiß ja nicht von wem … aber als ich das komplette Substrat herausgenommen habe, habe ich auch drei Gelege gefunden. In meiner Verzweiflung dachte ich mir, dass ich einfach von jedem Gelege zwei Eier behalte, aber da sowieso irgendeine „Seuche“ bei den Schnecken ist, wird aus den Eiern wohl nichts schlüpfen.
Falsch gedacht! Alle sechs Eier brüteten vor sich hin und irgendwann sah ich, dass da kleine gelbe Kügelchen herumwanderten. Ich freue mich echt sehr, vielleicht ist ja auch ein Kleines von meiner dicken Berta dabei.
Alle konnte ich nicht fotografieren, aber hier sind schon mal vier von der neuen Generation.
Eine kleine gemischte Gruppe, manche haben Pupillen und manche nicht, manche haben weiße Körper und manche sind braun. Das heißt, dass auf jeden Fall eine der Rodatzi beteiligt sein musste, schön 🙂

Ich fange komplett neu an. Neuer PC, neues Betriebssystem, neues Bildbearbeitungsprogramm. So richtig kenne ich mich mit Allem noch nicht aus, alles ist anders. Ja – und auch die Mini-Schnecken sind neu.

1

2

3

4

Advertisements

13 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. TH
    Jan 07, 2014 @ 07:27:43

    Hallo liebe Karin,
    ich freue mich wirklich total sehr, dass du wieder da bist! Das ist halt schon schlimm wenn man sich an was gewöhnt hat und plötzlich ist niemand mehr da.

    O mein Gott, das tut mir sehr leid was du geschrtieben hast 😦
    Jetzt verstehe ich dich auch das du keine Lust mehr hattest.

    Aber so sollte es nicht sein, deswegen haben dir deine Schnecken noch ein paar Gelege hinterlassen!!!!
    Zum Glück hast du ein paar Eier in den Brutkasten, ja zum Glück.
    Und ausgerechnet alle sind auch geschlüpft, das ist schon irgendwie ein Zeichen. 🙂
    Ja du musst weitermachen, auch das hier im Blog darf doch nicht alles umsonst sein.
    Und was für niedliche Murmeln das sind, von allen Farben vielleicht was dabei, das ist ja toll 🙂

    bis bald liebe Karin, jetzt ist mein Tag gerettet!!!!
    ich grüß dich lieb

    Antwort

    • Karin
      Jan 11, 2014 @ 18:52:16

      Hallo Th,

      ja ich bin wieder da, aber ich glaube nicht, dass ich noch genauso viel schreiben und fotografieren werde, wie zu meinen besten Zeiten.
      Danke für dein Mitgefühl.

      Das mit den Eiern war wirklich auch irgendwie komisch, denn ausgerechnet in der Zeit wo sie dann so nach und nach gestorben sind, haben sie noch Gelege produziert! Naja ich bin gespannt, ob die Babys gesund bleiben und auch gut wachsen.

      Danke
      lg Karin

      Antwort

  2. Anonymous
    Jan 07, 2014 @ 10:46:24

    wies in der Pfütze hockt, die erste im Bild, süß.

    Antwort

  3. Anonymous
    Jan 08, 2014 @ 22:01:34

    Schön das du dich über die Kullermänner freust, ich freu mich mit dir.
    Lg Karin H.

    Antwort

    • Karin
      Jan 11, 2014 @ 18:54:13

      Natürlich freue ich mich über die Kullermänner 😀
      Hoffentlich kann ich mich auch eine lange Zeit daran erfreuen!
      Danke dir
      lg Karin

      Antwort

  4. Anonymous
    Jan 09, 2014 @ 22:21:31

    Karin hast keine Lust auf kleine Tiger?
    Lg Karin H.

    PS: Hab 17 Babys, wurden am 03.01.2014 im Becken enteckt 🙂

    Antwort

    • Karin
      Jan 11, 2014 @ 18:59:01

      Ohje, nein Karin, Tiger traue ich mich nicht mehr zu nehmen!
      Da hatte ich ja auch meine schlechten Erlebnisse damit – oder bessergesagt, die Tiger hatten schlechte Erlebnisse mit mir, denn sie sind ja alle drei gestorben.
      Meine Güte, es geht ja nur noch ums sterben 😦

      Vielleicht habe ich nicht mal ein gutes Händchen für Fulicas, mal abwarten wie es hier weitergeht …
      Vielen lieben Dank für dein Angebot, aber leider kann ich das nicht annehmen.

      17 Kinder … das ist ja der Hammer!
      Meine Glückwünsche, jetzt ist deine Bude wieder voll 🙂

      lg Karin

      Antwort

  5. Anonymous
    Jan 11, 2014 @ 21:15:52

    Karin mach dich doch nicht verrückt, der Tod gehört zum Leben dazu, es wird immer Wesen geben die leider nur ein kurzes Leben haben.
    Lg Karin H.

    Antwort

  6. April2000
    Jan 27, 2014 @ 14:50:06

    Eine schöne, gemischte Truppe!

    Antwort

  7. Anonymous
    Feb 19, 2014 @ 05:30:42

    Bist aber schon wieder lange nicht da gewesen.
    Lg Karin H.

    Antwort

  8. gotsassaufeinemast
    Feb 19, 2014 @ 23:56:14

    Hallo. Ich weiß, es passt hier vielleicht nicht hin, aber ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und habe leider keine andere Möglichkeit gefunden Kontakt aufzunehmen.
    Vielleicht kannst du mir helfen. Ich habe vor kurzem eine kleine Achatschnecke geschenkt bekommen, das Häuschen ist ca. 3cm lang, und bisher ging es dem kleinen Schneck auch gut. Nun ist er aber seit Tagen ganz tief in sein Häuschen zurückgezogen und kommt nicht mehr raus. Ich habe bereits gesprüht und ihn im lauwarmen Wasser gebadet. Ich habe Angst, dass er tot ist, er riecht aber nicht. Gibt es noch irgendwas, das ich versuchen kann, um ihn wieder herauszulocken?
    Ich wäre sehr froh, wenn du mir einen Rat geben könntest.

    Achso. Er ist übrigens nicht allein im Becken. Er hat zwei Freunde bekommen, denen es gut geht. Sie verbuddeln sich, sie fressen regelmäßig und sie glitschen fröhlich durchs Becken.

    Antwort

  9. Anonymous
    Feb 27, 2014 @ 10:13:11

    Hallo
    Karin H.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 22 Followern an

Kalender

Januar 2014
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Gelistet bei

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: